Strickanleitung Tuch „Auenland“

3,50

Auenland ist ein halbrundes Tuch, das von oben nach unten gearbeitet wird. Ein Blütenmuster wechselt sich mit rechten Rippen ab, der Abschluß wird in einem Wellenmuster gestrickt.
Die halbrunde Form entsteht durch gleichmäßige Zunahmen.

Artikelnummer: A3 Kategorien: , ,

Auenland ist ein halbrundes Tuch, das von oben nach unten gearbeitet wird. Ein Blütenmuster wechselt sich mit rechten Rippen ab, der Abschluß wird in einem Wellenmuster gestrickt.
Die halbrunde Form entsteht durch gleichmäßige Zunahmen.

Benötigte Materialien:

  • 2 – 4fädiges Garn (Lace- oder Sockenwollstärke), evtl, auch dicker, ca. 600-800 Meter
  • Rundstricknadel Stärke 3 – 4
  • Nähnadel zum Vernähen der Fäden
  • Maschenmarker (2 Stück zum markieren der mittleren Maschen wie in der Anleitung beschrieben)

Die Größe beträgt nach dem Spannen ca. 170 x 52 cm.

An dem Tuch können an den Zipfeln kleine Troddeln aus Perlen angebracht werden, da dies aber nicht zwingend ist und jeder nach eigenem Geschmack entscheiden kann, wird darauf in der Anleitung nicht weiter eingegangen.

Die Anleitung umfaßt 10 Seiten und enthält eine maschenweise ausgeschriebene Anleitung sowie detaillierte Strickschriften (Charts) und eine Schemazeichnung.

Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel.

Bitte beachte das Copyright – die Anleitung sowie deren Bilder und Erzeugnisse dürfen nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden, es sei denn, ich habe nach vorheriger Absprache diesem zugestimmt.